spezifisch


spezifisch
spezial
»von besonderer Art; eigentümlich; einzeln; eingehend«: Das seit dem 15. Jh. (zuerst in Zusammensetzungen) bezeugte Adjektiv, das wie entsprechend frz. spécial auf lat. specialis »besonder; eigentümlich« zurückgeht, ist heute weitgehend durch das im 18. Jh. mit französierender Endung hinzugebildete speziell ersetzt.
Es lebt aber noch als Bestimmungswort in zahlreichen Zusammensetzungen wie »Spezialgebiet, Spezialarzt« u. a. – Lat. specialis ist von lat. species »Aussehen, Erscheinung; Vorstellung, Begriff; Art; Eigenheit« abgeleitet, das seinerseits zum Stamm von lat. specere »sehen, schauen« gehört (über weitere etymologische Zusammenhänge vgl. den Artikel Spiegel). Abl.: Spezial veraltet für »vertrauter Freund«, dafür heute die aus dem Oberd. vorgedrungene Kurzform Spezi; Spezialität »Besonderheit; besondere Fähigkeit, Fachgebiet; Liebhaberei« (Anfang 17. Jh.; aus spätlat. specialitas »besondere Beschaffenheit«, vgl. entsprechend frz. spécialité); spezialisieren »gliedern, sondern, einzeln anführen« (19. Jh.; aus frz. spécialiser), in jüngster Zeit vorwiegend reflexiv gebraucht im Sinne von »sich ‹beruflich› einem Spezialgebiet widmen, um darin besondere Fähigkeiten zu entwickeln« (nach entsprechend frz. se spécialiser); Spezialist »Fachmann, Facharbeiter, Facharzt« (19. Jh.; aus frz. spécialiste übernommen). – Ferner stellt sich in diesen Zusammenhang spezifisch »einer Sache ihrer Eigenart nach zukommend, kennzeichnend«, das im 18. Jh. aus gleichbed. frz. spécifique übernommen wurde. Dies geht auf spätlat. specificus »von besonderer Art, eigentümlich« zurück (dessen Grundwort zu lat. facere »machen, tun« gehört). Siehe auch den Artikel Spezerei.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • spezifisch — spezifisch …   Deutsch Wörterbuch

  • Spezifisch — Spezifisch, bezeichnet Alles, was einer bestimmten Sache eigenthümlich ist. Insbesondere nennt man in der Medicin diejenigen Arzneimittel Specifica, die irgend eine bestimmte Krankheit sicher heilen sollen. In diesem Sinne heißt z. B. die China… …   Damen Conversations Lexikon

  • spezifisch — Adj. (Mittelstufe) charakteristische Eigenschaften aufweisend Beispiele: Er hat eine spezifische Aussprache. Diese Merkmale sind spezifisch weiblich …   Extremes Deutsch

  • Spezīfisch — (neulat.), in der Physik Bezeichnung einer Eigenschaft, die einem bestimmten Stoff seiner Natur nach zukommt, eigen ist, z. B. spezifisches Gewicht, spezifische Wärme, spezifisches Volumen; in der Logik das, was der einzelnen Art (species)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Spezifisch — Spezifisch, eine auf die Einheit bezogene Eigenschaft …   Lexikon der gesamten Technik

  • Spezifisch — Spezīfisch (lat.), dem Wesen einer Person oder einer Sache eigentümlich, ihr ausschließlich zukommend …   Kleines Konversations-Lexikon

  • spezifisch — ausführlich; (sehr) detailliert; gezielt; präzise; bestimmt; eindeutig; charakteristisch; eigen * * * spe|zi|fisch [ʃpe ts̮i:fɪʃ] <Adj.>: (dem Wesen einer Sache) zugehörig, eigentümlich: der spezifische Duft dieser Blumen ist sehr …   Universal-Lexikon

  • spezifisch — bezeichnend, charakteristisch, eigen[tümlich], kennzeichnend, typisch, unverkennbar, unverwechselbar; (bildungsspr.): signifikant, symptomatisch. * * * spezifisch:⇨eigentümlich(1) spezifisch→charakteristisch …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • -spezifisch — spe|zi|fisch [ʃpets̮i:fɪʃ] <adjektivisches Suffixoid>: sich aus der Eigenart der im Basiswort genannten Person oder Sache ergebend, ihr wesenseigen, davon in seiner Art bestimmt, geprägt: altersspezifisch; auftragsspezifisch;… …   Universal-Lexikon

  • spezifisch — видовой …   Немецко-русский словарь лекарственных растений


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.